Der „Laufbursche“ ist eine praktische und vielseitig einsetzbare Hüfttasche für kleines Gepäck und hohen Flüssigkeitsbedarf. Er bietet Platz für zwei Trinkflaschen an beiden Aussenseiten, zwei unterschiedlich große Fächer für Portemonnaie, Fotoapparat und andere kleinere Gepäckstücke. Eine weitere Verstaumöglichkeit im Aussenbereich durch einen Zurrgummi bietet zusätzlichen Platz, z.B. für eine Regenjacke. Dank des X-förmig angelegten Tragegurtes liegt der „Laufbursche“ angenehm auf der Hüfte und verteilt das Gewicht des Gepäcks so gleichmässig wie möglich – besonders bei dem relativ hohen Gewicht von zwei Wasserflaschen kein unwichtiges Kriterium.

Ein weiteres sinnvolles Einsatzgebiet sind geführte Hüttentouren: Besonders bei mehrtägigen Hüttentouren wie z.B. dem Fernwanderweg E5 von Oberstdorf nach Meran bieten viele Bergschulen geführte Touren an, bei denen das Hauptgepäck oftmals separat Transportiert wird. Eine Hüfttasche dient hier der Aufbewahrung der kleinen Notwendigkeiten für den Tagesmarsch und der Aufbewahrung von kleinen Energiereserven und Flüssigkeit. Für diese Zwecke ist eine gleichmässig Verteilung der Last, wie sie unser Wasserträger bietet, besonders hilfreich.

So ist die Hüfttasche „Laufbursche“ ein kleiner, aber durchaus nützlicher Begleiter für die nächste Wandertour, vor allem dann, wenn Sie an ausreichende Flüssigkeitsreserven denken müssen.

  • Loden aus 100% Schurwolle, Stoffstärke 580g/m
  • Oberfläche wasserabweisend mit Silikon ausgerüstet
  • 2 unterschiedliche Fächer und Zurrgummi auf der Front 
  • Längenverstellbarer Doppeltragriemen in X-Form 
  • Schnellverschluss aus bruchfestem Acetal
  • Maße, befüllt (H x B x T): ca. 25 x 18 x 7 cm (ohne Flaschen)
  • Farbe: Safrangelb